Bismarckstraße / Ecke Fritschestraße

                                                                    

  034                                                                               Bismarckstraße / Ecke Fritschestraße

                                                                                                          Fotostandort  

                                                            

                                                                          

                                  1955 - Historische Postkarte                                                                                  2007 - Vergleichsaufnahme

                              

                                                                                                                Info  

Bismarckstraße: Name ab 1871. In einem alten Stadtplan von 1765 war sie schon als breite Allee ohne Namen verzeichnet. Die Bismarckstraße verläuft vom Ernst-Reuter-Platz bis zum Kaiserdamm. Benannt wurde die Bismarckstraße nach dem Politiker Otto Eduard Leopold, Graf von, 1. Fürst von, Herzog von Lauenburg Bismarck-Schönhausen (1815-1898)

Fritschetrasse: Name ab 27.08.1905. Die Fritschestraße verläuft von der Kantstraße als Sackgasse zur Hebbelstraße. Benannt nach dem Juristen und Politiker Hans Fritsche (1932-1892)

 << 033 Stuttgarter Platz / Bahnhof Charlottenburg                    >> Gesamtübersicht <<                                                 035 Bismarckstraße / Ecke Leibnizstraße >>