054                                                        Kaiserdamm / Ecke Messedamm - Landesversicherungsanstalt (LVA)

                   1959 - Historische Ansichtskarte                                                                         2007

 

 

                                                                                                                       Info  

Landesversicherungsanstalt (LVA): Erbaut 1954/55, Adresse Kaiserdamm 90-94 / Messedamm 1. Wegen Baufälligkeit Ende der 80er abgerissen und Umzug in das Neu errichtete Gebäude an der Ecke Königin-Elisabeth-Straße 32 / Knobelsdorffstraße 92. Eigentümer, des seit dem Abriss brachliegenden Geländes, ist die Deutsche Volksbank. Angeblich soll BMW bis 2010 auf dem Gelände ihren neuen Berliner Hauptsitz errichten.

Kaiserdamm: Name ab 08.12.1906. Der Kaiserdamm verläuft heute von Theodor-Heuss-Platz bis Bismarckstraße. Ein Teil des Kaiserdamms,              der von der Ahornallee bis zur  Preußenallee führte, wurde am 30.3.1950 in die Heerstaße einbezogen. Die dadurch wegfallenden                    Hausnummern (40-79) wurden nicht ersetzt. Die Döberitzer-Heerstraße war auf der Karte von 1912  als Fortsetzung des Kaiserdamms in Höhe der Insterburgallee eingezeichnet. Am 26.4.1967 war der Kaiserdamm in Adenauerdamm umbenannt worden, erhielt jedoch am 15.1.1968 nach          massiven Protesten der Anwohner seinen ursprünglichen Namen zurück.

Messedamm: Name seit 07.07.1936. Zuvor Königin-Elisabeth-Straße (1897-1936) bis Avustor. Vom Avustor zur Eichkampstraße war der Name Königsweg (1898-1936). Benannt nach den Ausstellungshallen am Funkturm.   (Quellenverzeichnis)

                                                                                                             Fotostandort

                                                                                

 

     Touranfang                                                                               Zurück zur Übersicht                              .... oder weiter zum nächsten