059                                                                                         Mierendorffplatz

                   1913 - Historische Ansichtskarte                                                                         2007

  

 (Der Aufnahmewinkel mit den Häusern im Hintergrund stimmt genau, der Platz muss für den heutigen Straßenverlauf verkürzt worden sein).

                                                                                                                      Info  

Mierendorffplatz: Name ab 30.03.1950, zuvor Gustav-Adolf-Platz (1897-1950). Der Mierendorffplatz wird begrenzt von der Keplerstraße, Lise-Meitner-Straße, Sömmeringstraße, Osnabrücker Straße, Kaiserin-Augusta-Allee und Mierendorffstraße. Benannt nach Carl Ernst Alfred (gen. Carlo) Mierendorff, * 25.3.1897 Großenhain, † 4.12.1943 Leipzig, Politiker, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.   (Quellenverzeichnis)

                                                                                                             Fotostandort

                                                                               

    Touranfang                                                                               Zurück zur Übersicht                              .... oder weiter zum nächsten